Externer Link zum Internetangebot des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Bayerisches Staatsministerium für
Umwelt und Verbraucherschutz

Vielfalt der Natur in Bayern

Landkreis Mühldorf

Arten und Lebensräume

Der Landkreis Mühldorf ist stark von der landwirtschaftlichen Nutzung geprägt. Allen Fluss- und Bachtälern kommt daher eine zentrale Rolle als Biotopverbundlinien für Gewässerlebensräume, Feuchtgebiete und zum Teil auch für Trockenstandorte zu. Die bedeutendsten Lebensraumkomplexe sind am Inn, in seiner Aue und entlang der Hangleiten zu finden, darunter Auwaldreste und Altwasser, Laubmischwälder, Quellbereiche sowie Magerrasen. Trotz zahlreicher Beeinträchtigungen ist im Inntal noch ein weitgehend funktionsfähiger, naturraumübergreifender Artenaustausch möglich. Mit Niedermoor- und Streuwiesenresten und einer v. a. im westlichen Teil noch grünlandgeprägten Aue trägt auch das Isental wesentlich zur biologischen Vielfalt im Landkreis bei. Charakteristisch für die kleinräumig gegliederte Endmoränenlandschaft des Inn-Chiemsee-Hügellandes ist die Vielzahl an Stillgewässern mit unterschiedlichen Verlandungsstadien in den sogenannten Toteislöchern.

Für den Erhalt einer Reihe von Lebensräumen sowie Pflanzen- und Tierarten hat der Landkreis Mühldorf eine ganz besondere Bedeutung und Verantwortung. Dazu zählen u. a.

Wichtigste Lebensraumtypen

  • Inn mit Au- und Leitenwäldern
  • Naturnahe Bachabschnitte
  • Streu- und Nasswiesen, z. B. im Isental
  • Niedermoore und Hangflachmoore
  • Stillgewässer („Eiszerfallslandschaft“ mit Toteislöchern)

Pflanzen- und Tierarten

  • Pyrenäen-Löffelkraut (Cochlearia pyrenaica)
  • Klebriger Salbei (Salvia glutinosa)
  • Wechselkröte (Bufo viridis)
  • Südlicher Blaupfeil (Orthetrum brunneum)

Schutzgebietskarte des Landkreises

Schutzgebiete des Landkreises Mühldorf; zum Vergrößern bitte anklicken

Projekte

In BayernNetz Natur-Projekten werden in allen bayerischen Landesteilen wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere neu geschaffen und gepflegt sowie Maßnahmen zum Ressourcen- und Klimaschutz ergriffen. Im Landkreis Mühldorf gibt es derzeit folgende Projekte ...mehr

Ansprechpartner

Regierung von Oberbayern
Höhere Naturschutzbehörde
Maximilianstraße 39
80538 München

Tel.: 089/ 2176-0

Landratsamt Mühldorf a. Inn
Töginger Straße 18
84453 Mühldorf a. Inn

Telefon: 08631/699-0

Bayern Arche - Vielfalt regional Landkreis Mühldorf - Internetangebot Bayern Arche des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz